Videoreihe „Demenzhilfe“

Thema: Allgemein

Für Demenzbetroffene und ihre Angehörigen ist es wichtig, in schwierigen Situationen nicht alleine zu stehen. Die Volkshilfe Österreich betreibt für diese Personen einen informativen Videokanal.

Detaillierte Ratschläge für das Leben mit dem Vergessen in kompakten Videoclips

Demenzbetroffene und ihre Angehörigen sind häufig vor Fragen und Anforderungen gestellt, die sich ohne Hilfe nicht bewältigen lassen. Oft ist es schon hilfreich zu sehen, wie andere mit denselben Problemen umgehen. Der Videokanal der Demenzabteilung der Volkshilfe bietet diese entscheidende Unterstützung. In kurzen Videoclips wird gezeigt, worauf es beim Leben mit dem Vergessen ankommt und wie sich der Alltag für Betroffene leichter bewältigen lässt. Angehörigen wird gezeigt, dass sie mit ihren Problemen nicht alleine stehen. Die Videos der Demenzhilfe von der Volkshilfe geben ihnen ein wohltuendes Gemeinschaftsgefühl und sind gleichzeitig wertvolle Ratgeber für konkrete Fragestellungen. Unter dem Motto ‚Jeder Augenblick hat Wert‘ ermutigen die professionell erstellten Kurzfilme und Dokumentationen dazu, auch bei der Diagnose Altersdemenz so lange wie möglich ein weitgehend selbstständiges Leben zu führen.

Unkomplizierter Umgang mit dem Demenzbegriff

Auf dem Videokanal der Demenzhilfe werden keine trockenen Definitionen zum Demenzbegriff oder zur Diagnose Demenz in den Raum gestellt. In allen Clips steht die praxisorientierte Lebenshilfe im Vordergrund. Dennoch steht jedes Video für eine konkrete Frage, die sich jedem Demenzbetroffenen und seinen Angehörigen stellt. Im Clip ‚Therapiemöglichkeiten bei Demenz‘ geht es beispielsweise darum, wie das Selbstwertgefühl der Betroffenen gestärkt werden kann und welche Möglichkeiten es für sie gibt, weiterhin am gemeinschaftlichen Leben teilhaben zu können. Das Video ‚Demenz – die Diagnose‘ stellt mit Hilfe konkreter Beispiele in den Vordergrund, auf welche Weise von Altersdemenz betroffene Personen und ihre Angehörigen die Krankheit bemerkt haben und wie mit professioneller Hilfe herausgefunden werden kann, ob es sich bei den Symptomen wirklich um eine Altersdemenz handelt. Auch der Clip ‚Was ist Demenz? Krankheit erkennen und verstehen‘ geht es nicht um trockene Krankheitsdefinitionen, sondern es wird gezeigt, wie die Lebensqualität der Betroffenen erhalten werden kann.

Unterhaltsame und gefühlvolle Unterstützung im Umgang mit dem Vergessen

Im Videokanal der Demenzhilfe sehen Sie auf unterhaltsame und gefühlvoll dargestellte Weise, wie Menschen jeden Alters mit dem Vorhandensein von Altersdemenz umgehen. Dabei ist gegenseitiger Respekt selbstverständlich. Die Videos zeigen, dass Menschen mit Demenz nicht abseitsstehen, sondern Teil der Gesellschaft sind.

Link zur Videoreihe

Verwandte Artikel